Info Textilveredelung

Wir können Ihnen verschiedene Arten von Textilveredelung anbieten.

Hier einige Informationen zu den verschiedenen Veredelungsverfahren.

Passende Textilien finden Sie in unserem Shop. Die Preise werden individuell aufgrund Ihrer Anforderungen erstellt.

Einfach die entsprechenden Artikelnummern durchgeben und ein kostenloses Angebot anfordern.

Die notwendigen Information, die wir von Ihnen benötigen, können sie der u.a. Beschreibung entnehmen.

Alle Angebote sind natürlich kostenlos.

Jetzt Angebot anfordern: „support@eifelstick.eu„

Digitaltransferdruck:

Für kleine Auflagen von viel farbigen Motiven

Dieses Druckverfahren ist das Einzige, welches selbst auf schwarze Textilien alle Grafiken & Fotos drucken kann. Der Druck ist nur auf Textilien mit sehr hohem Baumwoll-Anteil möglich. Der Druck setzt sich, besonders auf hellem Untergrund, kaum vom Textil ab. Bei dunklem Untergrund wird der Druck Gummi ähnlich. Grösse bis 50 x 70 cm.

Notwendige Druckdaten

1. Druckmotiv als Datei (alle gängigen Grafikformate)
2. Alle Angaben zu den Textilien (Menge, Farbe, Größen)
3. Position des Drucks auf dem Shirt

Siebdruck:

Günstig, haltbar und ab 10 Stück

Siebdruck wird oft als das Non plus ultra des Textildrucks und der Textilveredelung bezeichnet. Die mit dieser Technik erzielten Druckergebnisse sind besonders langlebig und bestechen durch maximale Farbintensität. Siebdruck ist weitgehend manuelles Handwerk. Es muss für jede Farbe ein eigenes Sieb angefertigt werden, über das später die jeweilige Farbe direkt auf das Textil aufgebracht wird. Als Endprodukt erhält man eine besonders weiche Haptik des Drucks mit besonderer Langlebigkeit des Aufdrucks. Wir bieten Ihnen Siebdruck bereits ab einer Auflage von 10 Stück an. Sie können wählen zwischen 1 und 5 Farben und als besonderes Highlight bieten wir zusätzlich HQ Separationsdruck für besonders komplexe Motive, wie z.B. Fotos an. Auf Wunsch können wir Ihnen gerne ein Angebot zukommen lassen.Siebdruck weist eine hohe Waschbeständigkeit und Farbbrillanz auf. Da Siebdruck ein Direktdruck-Verfahren ist, also die Farbe ohne Transfermaterial auf die Textilien aufgebracht wird, ist der Druck so dünn, dass die Textilien einen hohen Tragekomfort haben. Max.Grösse ca. Din A3.

Notwendige Druckdaten

1. Druckreife Vektorgrafik (Bei anderen Grafikformaten kommen zusätzliche Kosten auf Sie zu)
2. Alle Angaben zu den Textilien (Menge, Farben, Größen)
3. Position des Drucks auf dem Shirt

BEFLOCKUNG:

Der Standard bei kleinen Auflagen mit besonderer Oberfläche

Bei Text muss es sich um eine einfache Schrift handeln, Grafiken dürfen keine zu feinen Linien oder Punkte haben ( > 0,1 cm). Mit diesem Verfahren kann leider nur 1-farbig gedruckt werden. Samtige, weiche Oberfläche. Dadurch ist der Druck ca. 1 mm dick und setzt sich spürbar vom Textil ab. Flockdruck ist 100% deckend. Optimal für Rückennummern, indiv. Namen oder einfach Logos.

Max.Grösse: Längste Seite max. ca. 50 cm

Notwendige Druckdaten

1. Druckreife Vektorgrafik oder einfarbige Pixelgrafik in guter Qualität.
2. Alle Angaben zu den Textilien (Menge, Farbe, Größen)
3. Position des Drucks auf dem Shirt

Die Preise für eine Beflockung finden sie HIER!

Flexdruck:

Optimal für kleine Aufträge

Bei Text muss es sich um eine einfache Schrift handeln, Grafiken dürfen keine zu feinen Linien oder Punkte haben ( > 0,1 cm). Mit diesem Verfahren kann leider nur 1-farbig gedruckt werden. Gummi ähnliche, elastische Oberfläche. Sie ist sehr dünn und liegt somit sehr gut auf dem Textil. Flexdruck ist 100% deckend.

Max.Grösse: Längste Seite max. ca. 50 cm

Notwendige Druckdaten

1. Druckreife Vektorgrafik oder einfarbige Pixelgrafik in guter Qualität.
2. Alle Angaben zu den Textilien (Menge, Farbe, Größen)
3. Position des Drucks auf dem Shirt

Die Preise für den Flexdruck finden sie HIER!

Bestickung:

Der Klassiker – Edel und robust

Stick setzt sich durch das Garn sowohl von der Oberfläche als auch von der Farbe gut von jedem Untergrund ab. Es ist wahrscheinlich das robusteste Veredelungsverfahren. Bei kleinen Auflagen oder großflächigen Grafiken kann Bestickung vergleichweise teuer sein. Wenn Sie eine langlebige Textilveredelung wünschen ist die Stickerei hierfür sehr gut geeignet.

Max.Grösse ca. DIN A4

Zusätzlich zum Stickpreis kommen Kosten für das Stickprogramm hinzu. Diese berechnen sich individuell nach der Grösse des Motives,nach Stichanzahl und Aufwand. Bei einem Folgeauftrag fallen diese Kosten weg.

Notwendige Druckdaten

1. Druckreife Vektorgrafik
2. Größe des Sticks
2. Alle Angaben zu den Textilien (Menge, Farbe, Größen)
3. Position des Sticks auf dem Shirt

SUBLIMATIONS-DRUCK:

Sublimationsdruck ist ein Verfahren bei dem neben Grafiken und Texten auch Fotos gedruckt werden können. Das Verfahren ist ähnlich dem Digital-Direkt Druck, jedoch gibt es eine Einschränkung, was die bedruckbaren Textilien angeht: Lediglich sehr helle/weisse Artikel mit einem Mindestanteil von 85% Polyester können veredelt werden. Ideal für Funktionsshirts etc. Dadurch, daß bei diesem Verfahren die Farbe in das Textil übergeht, erhält man eine sehr gute Haltbarkeit des Drucks, der vielfach langlebiger ist, als andere Druckverfahren. Ausserdem ist der Aufdruck nicht fühlbar. Eine sehr edle Art der Textilveredelung.

Notwendige Druckdaten

1. Druckreife Vektorgrafik (Bei anderen Grafikformaten kommen zusätzliche Kosten auf Sie zu)
2. Alle Angaben zu den Textilien (Menge, Farben, Größen)
3. Position des Drucks auf dem Shirt

Eine grosse Auswahl an Textilien, die zur indivudellen Textilveredelung geeignet sind, finden Sie HIER!